top of page
  • borisbrnicphotography

Einblick in eine traditionelle kurdische Verlobungsfeier: Farben, Kultur und Kaffeerituale

In der Welt der Hochzeitsfotografie gibt es Momente, die sich durch ihre kulturelle Tiefe und traditionelle Schönheit auszeichnen. Im September 2023 hatte ich das Privileg, eine solche Zeremonie festzuhalten – eine traditionelle kurdische Verlobungsfeier.



Treffen beim Haus der Braut: Eine Vereinigung von Familien

Das Treffen beim Haus der Braut war ein bewegender Moment, bei dem die Familien des Brautpaares offiziell zusammenkamen. Diese Tradition symbolisiert nicht nur die Zustimmung der Familie zur Verlobung, sondern auch das Zusammenkommen zweier Familien als eine Einheit. Die Eltern der Braut empfingen den Bräutigam und seine Familie mit offenen Armen, ein Akt der Gastfreundschaft und des Respekts, der tief in der kurdischen Kultur verwurzelt ist.



Die Zeremonie und die Rolle des Kaffees

Eines der Herzstücke der Feier war das Kaffeeritual, ein bedeutender Brauch, der tief in der kurdischen Verlobungstradition verwurzelt ist. Der Kaffee, sorgfältig von den weiblichen Familienmitgliedern der Braut zubereitet, wurde zunächst dem ältesten Mitglied der Familie des Bräutigams serviert. Dieser Akt symbolisiert Respekt und Anerkennung der älteren Generation. Der Kaffee selbst, stark und schwarz, wird in kleinen Tassen serviert und steht symbolisch für das Versprechen des Bräutigams, alle Bitterkeit, die das Leben dem Paar bringen könnte, zu akzeptieren und zu teilen.



Die Verbindung von Tradition und Moderne

Während der gesamten Feier war es faszinierend zu beobachten, wie traditionelle Bräuche mit modernen Elementen verflochten wurden. Die Verlobungsfeier war nicht nur eine Zeitkapsel, die die reiche Geschichte und die Bräuche der kurdischen Kultur bewahrte, sondern zeigte auch, wie diese Traditionen in die moderne Welt integriert werden können.


Fazit: Eine unvergessliche Erfahrung

Als Fotograf war es mir eine Ehre, Teil dieser wunderschönen Verlobungsfeier zu sein. Jedes Foto, das ich machte, erzählte eine Geschichte von Liebe, Familie, Tradition und der Freude des Zusammenkommens. Diese kurdische Verlobungsfeier war nicht nur eine Demonstration kultureller Schönheit und Tradition, sondern auch ein Zeugnis der universellen Sprache der Liebe und der Verbindung, die uns alle vereint.

Durch meine Linse konnte ich die Essenz eines Kulturkreises einfangen, der stolz seine Traditionen weitergibt und dabei offen für die Zukunft bleibt. Es war eine Erinnerung daran, dass in der Vielfalt unserer Weltgemeinschaft eine Schönheit liegt, die es zu feiern und zu bewahren gilt.




0 Ansichten

Comentarios


bottom of page